Top Navigation

Schnelleinstiege

Two fairs, one date: The innovation double

High-Tex from Germany

file

Mit der Branchenleistungsschau „High-Tex from Germany“ präsentieren sich Unternehmen der deutschen Textilindustrie und des deutschen Textilmaschinenbaus vom 22. bis 24. Mai 2018 in Atlanta.

Visualisierung vom Pavillon, Quelle: gtp2 Architekten

Visualisierung vom Pavillon, Quelle: gtp2 Architekten

Die Techtextil ist die einzige Fachmesse für technische Textilien und Vliesstoffe auf dem nordamerikanischen Kontinent. Auf der Techtextil North America erleben Fachbesucher die gesamte Wertschöpfungskette technischer Textilien von der Forschung und Entwicklung sowie Fasermaterialien, über Herstellungsverfahren und Verarbeitungsprozesse bis hin zu Veredelung und Recycling. Die Techtextil North America findet erneut parallel zur Texprocess Americas statt. Beide Messen bilden zusammen die größte Messe für technische Textilien, Vliesstoffe und Zubehör sowie Maschinen zur Verarbeitung von textilen und flexiblen Materialien auf dem amerikanischen Kontinent.

 

„High-Tex from Germany“ wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Zusammenarbeit mit dem Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (AUMA) veranstaltet. Initiatoren von „High-Tex from Germany“ sind der Gesamtverband textil+mode, der VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies und VDMA Textilmaschinen. Mit der Durchführung der Leistungsschau hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Messe Frankfurt beauftragt.

Veranstalter

In Kooperation mit

Initiator

Durchführung